Die dynamischen Veränderungen der Unternehmen und ihres wirtschaftlichen Umfeldes erfordern eine laufende Überprüfung, ob die einmal gewählte Struktur den veränderten Bedürfnissen noch gerecht wird. Dies gilt insbesondere bei Änderungen im Gesellschafter- bzw. Unternehmerkreis, z.B. bei Vorbereitung auf einen Börsengang, bei einer Erbauseinandersetzung oder bei einer Umstrukturierung der Geschäftsbereiche.

 

Da das deutsche Steuersystem nicht rechtsformneutral ist, identifizieren wir unter Berücksichtigung der individuellen Zielsetzungen unserer Mandanten zunächst die geeignete Struktur. Hierbei werden insbesondere die handels-, arbeits- und steuerrechtlichen Auswirkungen der geplanten Strukturänderung überprüft und entsprechende Gestaltungsalternativen aufgezeigt. Nach Abschluss des Entscheidungsprozesses begleiten wir unsere Mandanten auch durch alle Phasen des Umsetzungsprozesses.

Unser Profil Unser Leistungsspektrum Aktuelle Infos Links zu interessanten Themen Kontakt

Reorganisation insbesondere Rechtsformwahl